Hinweis: Förderungen vor 2010 finden Sie unter Archiv.
Bitte Projekttitel oder Name eintragen.
A.R.T. (Artificial Reproduction Technology) Ditte Maria Bjerg, Dänemark
Am liebsten wäre ich selbst Musik Lilo Mangelsdorff, Frankfurt
Composer in Residence – Komponistinnen nach Frankfurt Archiv Frau und Musik / Mary Ellen Kitchens, Frankfurt am Main
Courage-Preis des jb (Journalistinnenbund) Dr. Sibylle Plogstedt, Rebecca Beerheide, Köln
Das Werk der Frankfurter Spielfrauen Ulla Schickling, Frankfurt am Main
Die Advokatin (Arbeitstitel) Maria Binder, Berlin
Die Anatomin (Arbeitstitel) Iris Fegerl, Berlin
Die Frau mit der Kamera Claudia von Alemann, Köln
DIE LANDUNG (Arbeitstitel) Ksenia Ciuvaseva, Potsdam
Ein Probenagel gratis Kathi Liers, Berlin
Eisheimat Heike Fink, Wuppertal
Elvira Notari Karola Gramann, Kinothek Asta Nielsen e.V., Frankfurt am Main
Endmoräne rolling on (Arteitstitel) Annette Munk, Endmoräne e.V., Berlin
Film im Handtaschenformat Heide Schlüpmann, Kinothek Asta Nielsen, Frankfurt
Fragments of Freedom Magda Wystub, Berlin
Fragments of Freedom Magda Wystub, Berlin
Internationales Frauen*Theater-Festival Barbara Luci Carvalho, Frankfurt
Iran. Interrupted Beatrice Minda, Berlin
Krieg/ Bild/ Wort. Jule Hillgärtner, Frankfurt
Kühn mit Nägeln Maren Oehling, Leipzig
Kunst- und Theorieprojekte Alexandra Duwe, Frankfurt am Main
Liquid Identities Veronika Witte, Berlin
Montserrat Wanda Pratschke, Frankfurt
Movements of Resistance Olivia Hyunsin Kim, Berlin
MUTTERLAND Uschi Madeisky, Frankfurt
My Two Polish Loves Tali Tiller, Berlin

Seiten